Englischsprachschulen im Ausland

Hier können Sie und andere SchülerInnen Tipps geben zu Ihren Englisch Sprachaufenthalten in England, Malta, Neuseeland, USA etc

.  "Anonyme-komische Kommentare" werden nicht veröffentlicht, resp. wieder gelöscht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    englisch-so (Montag, 05 April 2010)

    Ich war in Jersey (zwischen England und Frankreich).
    Die Insel ist wunderschön, die Sprachschule in St. Aubin war gut! Das ganze kam aber recht teuer, da alles auf der Insel sehr teuer ist, auch die Ausflüge gingen ins Geld! Link zur Schule:
    http://www.st-brelades-college.co.uk/

  • #2

    englisch-so (Mittwoch, 07 April 2010 09:36)

    Kommentiere was DU in deinem Weiterbildungsaufenthalt im Ausland erlebt hast!

  • #3

    englisch-so (Mittwoch, 07 April 2010 09:43)

    Vor 2 Jahren war ich im Herbst auf Malta, in Sliema in einer LAL Sprachschule. Diese war zu gross! Zum Teil unterrichteten StudentInnen. Günstige Preise, aber Sliema war mir zu hektisch! Für junge Englschlernende wegen den Ausgangsmöglichkeiten evt. cool! Für ältere etwas ruhesuchende, die "nur" lernen wollen der falsche Ort. Ich reiste aber noch 2 Wochen und sah auf Gozo eine gute Sprachschule, die in Kleingruppen für Erwachsene geignet schien. Ginge ich ein 2. Mal und das ist recht wahrscheinlich, gehe ich auf Gozo, die Indel ist auch sonst super im Herbst und erst noch günstiger!

  • #4

    vereinsausflug (Donnerstag, 25 Juli 2013 19:44)

    Unse Dort letzter Aufenthalt auf Jersey und Isle of withe war super. Dort gibt es bald mit www.sprachschulen-england.com ein neues Angebot speziell für reisen+englisch lernen

  • #5

    sprachschule-england (Donnerstag, 25 Juli 2013 20:16)

    Jersey ist tatsächlich nicht schlecht, es gibt nun direkte Flüge ab Zürich und D. Die Schule ist ok, allerdings ist es im Juli August dort ziemlich voll, wer kann geht nach Mitte August dann ist auch das Meer wärmer.

  • #6

    skifahren-lernen (Mittwoch, 03 Dezember 2014 21:00)

    man kann auch englisch lernen beim Skifahren und kochen - siehe www.skifahren-schweiz.com